Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche

Modelexikon

Fleece

Dieses Material stammt ursprünglich aus der Sportmode. Die Maschenware wird überwiegend als Futterqualität oder für Outdoor-Bekleidung gebraucht, aber auch vermehrt in der DOB- und Haka-Mode. Polyesterfleece sind dem Wollfleece nachempfundene flauschige, ... Weiter

Flip-Flop

Werden auch Zehengreifer genannt. Früher hiessen sie schlicht und einfach Badelatschen. Doch mit Badelatschen lässt sich kein Trend machen, also musste ein neues Wort kreiert werden. Flip-Flop heisst die moderne Bezeichnung dafür. Den Namen erhielten die o ... Weiter

Flockprint

Dabei wird ein Stoff teilweise oder ganz mit einem samtartigen Flor aus gleich langen Kurzfasern überzogen, die mit Kleber fixiert werden. Gedruckt wird dabei der Kleber, nicht der Flor. Elastische Stoffe können durch ein leicht abgewandeltes Verfahren tei ... Weiter

Frottiergewebe

Frottiergewebe, auch Web-Frottierware genannt, sind Gewebe mit ein- oder beidseitigen Schlingen, die auf Spezialwebstühlen mit Knicklade hergestellt werden und aus mindestens zwei Kettsystemen bestehen, und zwar einer Grundkette und einer Schlingen bildend ... Weiter