Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Retail
04.05.2021

Jelmoli x Ingrid & Emil

Second Hand Pop-up-Store für Kinderkleider bei Jelmoli

Noch bis Ende Juni gibt es seit Kurzem im Jelmoli Zürich eine Pop-up-Second-Hand-Fläche, auf der die Gründerinnen von Ingrid & Emil, einem Onlinestore für Baby- und Kinderkleidung aus zweiter Hand, im Rahmen einer Kooperation eine kuratierte Auswahl ihres Angebots ausstellen.

Die Tragedauer eines Kleidungsstück ist entscheidend, wenn es um die Nachhaltigkeit eines Produkts geht. Aus diesem Grund riefen die beiden Zürcherinnen mit Tech- und Fashion-Hintergrund Alexandra von Uexküll und Laura Maquignon den Onlinestore Ingrid & Emil ins Leben, um die Menschen für einen nachhaltigeren Umgang mit Mode zu sensibilieren und zu zeigen, dass gebrauchte Kinderkleidung genauso modisch und qualitativ hochwertig ist wie neuwertige Ware.

Mit der Kooperation möchte Jelmoli im Rahmen der neu lancierten Nachhaltigkeits-Strategie «The Green Act» ein weiteres Zeichen für bewusstes Einkaufen setzen. Auf der Pop-up-Fläche von Ingrid & Emil dürfen Besuchende sich auf Baby- und Kinderbekleidung, Spielzeug und Homeware freuen. Vertreten sind bekanntere wie auch kleinere, aufstrebende Labels.

Auch solche, die gern Kinderkleidung abgeben möchten, sind wollkommen. Nach Terminvereinbarung können über hello@ingridemil.ch Kleidungsstücke zum Weiterverkauf mit Kommission abgegeben werden.

von Aylin Aslan