Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Retail
10.10.2019

Nach fast fünf Jahren Bauzeit ist der Swatch Hauptsitz an der Nicolas G. Hayek Strasse in Biel fertiggestellt.

Neuer Swatch Hauptsitz

Ein Gebäude, das mit Konventionen klassischer Bürohaus-Architektur bricht und ein neues Kapitel in der Geschichte der Marke einläutet: Der neue Swatch Hauptsitz in Biel ist offiziell eingeweiht. Die Feierlichkeiten fanden in Anwesenheit des verantwortlichen Architekten Shigeru Ban statt.

Nach fast fünf Jahren Bauzeit ist der Swatch Hauptsitz an der Nicolas G. Hayek Strasse in Biel fertiggestellt. Als eine der weltweit grössten Holzkonstruktionen zeigt das neue Swatch Gebäude, dass modernes Bauen und modernes Arbeiten im Einklang mit der Natur stehen können. «Wir haben 220 Million Franken in das neue Gebäude investiert und davon allein 125 Millionen in die Marke Swatch», sagte CEO Nick Hayek dazu am Rande einer Pressekonferenz.

 

«Der von Shigeru Ban entworfene Swatch Hauptsitz ist das architektonische Pendant zum Geist der Marke», so Carlo Giordanetti, Creative Director von Swatch. «Der Einsatz der Materialien, die Transparenz, das überraschende Gefühl der Leichtigkeit, das Schweizer Handwerk: Zusammen schaffen sie eine starke und gleichzeitig freundliche und einladende Atmosphäre. Mit der gegenüberliegenden Cité du Temps, ihrem Planet Swatch und dem Omega Museum gilt das neue Zuhause von Swatch bereits als Wahrzeichen. Es bringt neue Energie und Aufmerksamkeit auf die Stadt und Region Biel. Genau wie vor 36 Jahren, als Swatch die Schweizer Uhrenindustrie nachhaltig verändert hat.»

NoéMie Schwaller