Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Retail
30.06.2020

Javier Reyes ist umgezogen

Der Berner Designer Javier Reyes kreierte seine zurückhaltende, feminine Mode fast 25 Jahre lang «in der Nähe von Politik und gehobener Gesellschaft» gegenüber des Bellevue Palace an der Kochergasse in der Schweizer Hauptstadt. Nun zog der Modemacher mit mexikanischen Wurzeln samt seiner Mode in ein neues Geschäft an der Gerechtigkeitsgasse. Die neue Adresse unter Berns bekannten Torbögen bedeutet für den erfahrenen Reyes aber keineswegs auch eine Stilveränderung. Die neue Lokalität ist als Pendant zu seiner Mode zu verstehen: Zurückhaltend gestaltet, trennt ein Vorhang den Atelierbereich vom Laden, grosse Fenster bieten viel Einsicht in das Schaffen des Designers. Seine Kreationen, stets eine Mischung aus französischer Nonchalance und feinen Silhouetten, werden von der Zeichnung bis zum Endprodukt alle in Bern vom Maestro und seiner Mitarbeiterin auf Bestellung gefertigt. Es stehen Prototypen zur Anprobe bereit, das massgefertigte Kleidungsstück wird jeweils erst auf Kundinnenbestellung gefertigt.

javierreyes.ch 

Christina Noli