Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Personalie
30.01.2020

Jelmoli: Wechsel an der Spitze

Bei Jelmoli tut sich was. Wie der Verwaltungsrat der Muttergesellschaft Swiss Prime Site verlauten lässt, wurde mit Nina Müller eine neue kompetente CEO für den bekannten Schweizer Departmentstore gefunden. Die Österreicherin kann auf einige erfolgreiche Stationen zurückblicken: Nach einem Masterabschluss in International Business Administration mit Schwerpunkt Marketing, startete sie 1995 ihre berufliche Laufbahn als Sales & Marketing Managerin Italien für Wolford. Danach folgten Stationen im Bereich Retail in Wien und London. 2005 wechselte sie zu Swarovski und hatte dort verschiedene Funktionen wie Head of Retail Concepts und Retail Marketing Director inne. Ab 2011 verantwortete sie als General Manager den Aufbau einer neuen Marke innerhalb von Swarowski. Seit 2016 ist Müller CEO von Christ Uhren und Schmuck, wo zu ihren wichtigsten Erfolgen die Einführung neuer Ladenkonzepte sowie der Ausbau des Omnichannel-Ansatzes gehören. Nina Müller wird bereits im Frühjahr ihre neue Rolle antreten, in deren Funktion sie auch Mitglied der Gruppenleitung von Swiss Prime Site wird. Verwaltungspräsident Hans Peter Wehrli zeigt sich erfreut: «Wir sind sehr zufrieden, mit Nina Müller eine international erfahrene und im Bereich Premium-Retail versierte Managerin als neue CEO von Jelmoli ernennen zu können. Ich und meine Kolleginnen und Kollegen im Verwaltungsrat sind überzeugt, dass sie das Management-Team von Swiss Prime Site ideal ergänzen wird.»
Noch eine weitere Führungsposition konnte bei Jelmoli ebenfalls neu besetzt werden. Bereits am 1. Februar tritt André Myburgh seine neue Stelle als Head of Merchandise Fashion und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung an. Der Modeexperte verfügt über umfangreiche Erfahrung im Einkauf und langjährige internationale Berufserfahrung im Bereich Premium und Luxury Fashion. Bei Peek & Cloppenburg war er als Senior Buyer und bei Wormland als Head of Global Brands tätig. In seiner letzten Funktion war er selbstständiger Brand Consultant für Marken wie Agnona. Bei Jelmoli wird Myburgh für die Einkaufsleitung des gesamten Damen- und Herren-Fashionbereichs inklusive Schuhe, Lingerie, Accessoires und Reisen verantwortlich sein und an den Chief Merchandise Officer Holger Brader berichten.

Aylin Aslan