Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Personalie
16.10.2020

Adrian Josef Margelist wird neuer Executive Creative Director bei Burton

Der amerikanische Snowboard- und Snowboardzubehör-Hersteller Burton bekommt Schweizer Zuwachs: Adrian Josef Margelist, wird der neue Executive Creative Director des Unternehmens. Zuvor bei Mammut als Chief Creative Officer tätig, ist Margelist in seiner neuen Rolle nun Burton-CEO John Lacy direkt unterstellt, übt seine neue Anstellung allerdings aus der Schweiz aus. Nicht nur übernimmt er die kreative Gesamtleitung von Burton; der Zürcher hat eine Doppelfunktion inne und wird ausserdem auch Burtons Joint Venture in China federführend zur Seite stehen. Margelist bringt bereits über 20 Jahre Erfahrung im Kreativbereich für Mode, Lifestyle und Konsumgüter mit. Ausser Mammut hat er auch Kreation und Design internationaler Marken wie Esprit, MCM und Liebeskind betreut. Der bekennende Burton-Fan freut sich auf seine neue Aufgabe: «Dass sich mir diese Möglichkeit bot, freut und ehrt mich zugleich und ich bin sehr dankbar dafür. Ich hoffe, dass mich meine jahrzehntelange Berufstätigkeit in der Outdoor-, Lifestyle- und Modebranche zusammen mit den Erfahrungen der langen Zeit, die ich in Asien gelebt und gearbeitet habe, in die Lage versetzt, die Teams bestmöglich zu unterstützen und in dieser nächsten Ära von Burton zu leiten.»

Aylin Aslan