Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
News
20.02.2020

Europäische Quilt-Triennale-Ausstellung in St. Gallen

Die Europäische Quilt-Triennale wurde 2018 zum siebten Mal ausgerichtet. Aus mehr als 160 Einreichungen wählte eine international besetzte Jury 41 Arbeiten aus, die vom 14. Februar bis 19. April im Textilmuseum St. Gallen ausgestellt sind. Die Quilt-Triennale vereint ein breites Spektrum an Techniken, Konzepten und Motiven, die unter anderem die Auseinandersetzung der Künstler mit Zeitfragen, weltgeschichtlichen oder biografischen Gegebenheiten spiegeln. Besuchende dürfen sich bei den Quilts auf hohe handwerkliche Qualität, Verbundenheit mit textilen Traditionen aber auch die Suche nach innovativen Ausdrucksformen freuen. Vertreten sind Künstler aus elf europäischen Ländern, unter ihnen ist auch die Schweizerin Judith Mundwiler, die für ihre Innovationskraft und Experimentierfreude mit dem Doris-Winter-Gedächtnis-Preis ausgezeichnet wurde. Die überproportional hohe Anzahl weiterer Schweizer Künstler steht für die aktive Art-Quilt-Szene hierzulande. Zusätzlich zur Ausstellung organisiert das Textilmuseum St. Gallen eine Reihe von Führungen, Workshops und Museumsgespräche.

textilmuseum.ch