Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
News
08.10.2020

Adidas, Kering, Lululemon und Stella McCartney erhalten Exklusivrecht

Bolt Threads stellt Materialinnovation Mylo vor

Das amerikanische Biotechnologieunternehmen Bolt Threads ist eine Kooperationspartnerschaft mit Adidas, Kering, Lululemon und Stella McCartney eingegangen, um ihnen exklusiven Zugang zum innovativen Material Mylo zu geben. Mylo besteht aus Myzel, einem Material, das unbegrenzt erneuert werden kann und dessen Optik und Haptik Leder ähnelt. Die Markenpartner planen ab 2021, Produkte mit Mylo auf den Markt zu bringen. Das Konsortium um das neue Material ist das bislang grösste gemeinsame Entwicklungsabkommen im Bereich Biomaterialien für Verbrauchende und markiert mit der Verbindung globaler Unternehmen und der Investition in Materialinnovationen und kreative Lösungen einen wichtigen Meilenstein in der Branche. «Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Partnern, die erkennen, dass wir uns in einem Wettlauf um die Entwicklung nachhaltiger Lösungen für konventionelle Technologien befinden», so Dan Widmaier, CEO von Bolt Threads. «Das Konsortium bringt vier ikonische und zukunftsorientierte Unternehmen an einen Tisch – Adidas, Kering, Lululemon und Stella McCartney –, die kollektiv eine potenzielle Nachfrage von mehreren hundert Millionen Quadratmetern nach Mylo repräsentieren. Vor allem steht es für das verbindliche Versprechen, Materialien und Produkte für eine nachhaltigere Zukunft zu entwickeln.»

Aylin Aslan