Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Messen
05.11.2020

Eine weitere Messe fällt der Pandemie zum Opfer

Blickfang verschiebt Zürcher Ausgabe in den Frühling

Nach den neuen Ansagen des Bundesrates sowie des Bundestags in Deutschland Mitte letzter Woche hagelte es bis am Freitag Messe-Absagen: Ispo (schon eine Woche früher), Premium und Neonyt, Designschenken – und nun auch die Blickfang. Die Messeveranstalter müssen aufgrund der vielen Sicherheitsvorkehrungen sowie Pandemie-bedingter fehlender Frequenzen quer durch die Branche die Notbremsen ziehen und die geplanten Formate – teils in der letzten Minute – absagen.

Die Blickfang Zürich hätte vom 13. bis zum 15. November im Stageone in Oerlikon stattgefunden und wurde nun aufgrund der Entwicklung von Covid-19 in den kommenden Frühling verschoben. «Mit der Designmesse läuten wir vom 9. bis 11. April 2021 in Zürich den Frühling und eine neue Jahreszeit ein», heisst von von Dieter Hoffmann, Geschäftsführer Blickfang GmbH, in einer Mitteilung. «Wir blicken optimistisch in den Frühling und hoffen, Sie tun das mit uns», so Hoffmann weiter. 

Wer allerdings nicht bis dahin warten mag, der schaue unbedingt im Blickfangshop vorbei, denn da gibt es mittlerweile ein grosse und kuratierte Auswahl an Mode-, Wohn- und Schmuckkreationen, die sich sehen lassen können und über verpasste Shoppingfreuden an der Messe hinwegtrösten. Was allerdings nicht ersetzt werden kann, sind die schönen Gespräche, die man an solchen Veranstaltungen mit den Mode- und Designschaffenden direkt vor Ort haben kann. Geduld auf allen Ebenen ist also auch hier gefragt.

 

Christina Noli