Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
21.11.2016

Riani präsentiert das Wohlfühl-Headquarter

Riani mit neuem Headquarter

Nein, es ist keine Fata Morgana, von der wir hier berichten. Wir befinden uns auch nicht in einem Hollywood-Film, obwohl die Kulisse dafür perfekt wäre, sondern in Schorndorf, das 30 Kilometer östlich von Stuttgart entfernt ist. Mit nicht einmal 40 000 Einwohnern eher eine kleine Stadt. Hier hat das inhabergeführte Familienunternehmen Riani sich mit seinem neu gebauten, imposanten, über 10 000 Quadratmeter grossen Headquarter einen Traum erfüllt.

Martina Cruse verkörpert die perfekte Mischung zwischen Grandezza und Boden-ständigkeit. Die Ehefrau von ­Firmengründer Jürgen Bucken­maier ist als CEO mit ihrer unglaublichen Dynamik und dem leidenschaftlichen Engagement die treibende Kraft im schwäbischen Familienbetrieb. Stolz zeigt sie der Textil-Revue die Räumlichkeiten am Rianiplatz 1 in Schorndorf. Hier ist ein Traum wahr geworden. Der Neubau ist bis ins kleinste Detail durchdacht und ästhetisch umgesetzt. Nichts wird dem Zufall überlassen. Von den Toiletten bis hin zum CEO-Büro ist alles stimmig gestaltet. Über die Investionssumme will man – ganz schwäbische Art – nichts sagen, nur soviel, dass man einen zweistelligen Millionenbetrag in die Hand genommen habe.

«We are familiy» – das sind keine leeren Worte

«Wir verbringen so viel Zeit ­miteinander, teilweise sogar mehr als mit der eigenen Familie, dass es für uns klar war, dass das neue Headoffice eine Wohlfühl-Oase für uns und unsere Mitarbeiter werden soll», erklärt die Firmeneignerin. Dazu gehören Spa (reduzierte Preise für Mitarbeiter), Powerplate, Nordic Walking in den nahegelegenen Weinbergen, Yogakurse, kostenloser Kaffee, Tee und Mineralwasser, Lounge-Sonnenterrasse, überall höhenverstellbare Tische. Ausserdem wurde das ganze
Gebäude nach ökologischen Kriterien gebaut. «Die Mitarbeiter sind das Kostbarste, was wir haben», schwärmt die Geschäftsführerin. Ihr Slogan heisst: We are family – und dieses Motto ist kein Lippenbekenntnis, sondern wird tagtäglich gelebt. Das Riani-Team ist eine eingeschworene, effiziente, flexible und hochmo-tivierte Crew; die besondere,
leidenschaftliche und persön-
liche Note macht den Unterschied – und das geht von der
Geschäftsführerin bis hin zur
Belegschaft.

Die Kollektion ist inhabergeprüft

Martina Cruse gibt den Takt vor. Seit 2007 ist sie Riani-Geschäftsführerin. Sie ist bis heute zudem auch Inhaberin und Geschäftsführerin der Cruse Leather, doch ihr Fokus liegt derzeit auf Riani. «Ich bin eine Chefin zum Anfassen, habe immer eine offene Tür», sagt sie über sich selbst. «Ich frage mich stets, was wünscht sich die Kundin, was können wir besser machen?» Jedes Teil trägt sie Probe und meint augenzwinkernd: «Bei uns sind alle Styles inhabergeprüft.» Kein Wunder, dass Riani derzeit auch im Handel gut besprochen wird. Designed in Germany – made in Europe, ist die Devise. Dazu kommt die Verlässlichkeit, der hohe Modegrad und die perfekten Passformen für Frauen jeden Alters von Kleidergrösse 34 bis 48. Chefdesigner Ulrich Schulte ist seit 2008 bei Riani und prägt den Stil der Kollektion. Im Sommer wurde eine Fläche im KaDeWe Berlin eröffnet, sozusagen der Ritterschlag für das Label, und die Shows an der Berliner Fashion Week sind jede Saison für das Riani-Team der Höhepunkt ihrer Modeleidenschaft.

Sybille Frei