Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
09.02.2021

Schweizer Outdoor-Spezialist punktet mit Neuheiten

Mammut holt drei Ispo-Awards

Die Outodoor-Marke mit Sitz im aargauischen Seon holt sich an der diesjährigen Ispo München Online gleich mit jedem der drei eingereichten Produkte einen Preis.

Der «Mammut Climbax», der weltweit erste Kletter-Tracker, das nachhaltige «Close The Loop»-T-Shirt und der technische Wanderschuh «Ducan Boa Hight GTX» sind die Namen der drei von der Schweizer Outdoor-Marke Mammut eingereichten Neuheiten, die sich gleich alle einen der begehrten Ispo-Awards ergattern konnten. 

Sammelt Daten: der «Mammut Climbax» 

Laut den Machern «erfindet der Kletter-Tracker das Klettern neu». Diese grossen Worte basieren allerdings auf handfesten Tatsachen, denn die im Zusammenspiel mit der zugehörigen App funktionierenden Armbänder haben eine ganze Menge drauf und können viele Bewegungsdaten erfassen: zurückgelegte Höhenmeter, Anzahl der Kletterzüge, Benutzung von rechter oder linker Hand sowie Kletter- und Pausenzeiten. «Die gesammelten Daten bieten den Kletterern die Möglichkeit, die eigene Leistung mit dem Trainingspartner oder der Community zu vergleichen und sich gegenseitig in Competitions mit anderen Kletterern zu messen», heisst es seitens Mammut. Das innovative Produkt überzeugte die Expertenjury und holte sich in der Kategorie den Gold Award. Stefan Hauser, Senior Project Manager, ergänzt: «Mammut Climbax vereint unsere digitale Kompetenz, das Fachwissen im Bereich Klettern und vor allem den Wunsch, ein Produkt zu schaffen, dass die Bedürfnisse jedes Kletterers – vom Einsteiger bis zum Profi – voll abdeckt und die Community stärkt.» Der  gemeinsam mit Profi-Athleten entwickelte Tracker ist ab Sommer 2021 erhältlich.  

Sammelt Öko-Punkte: «Close The Loop»-T-Shirt 

Gemeinsam mit der Klimaschutzorganisation Protect our Winters Schweiz (POW) entstanden rund 1000 Shirts, die aus wiederverwendetem Nylon, das aus gespendeten Kletterseilen enstand, hergestellt sind. Mammut will beweisen, dass «auch in der Outdoor Industrie Konzepte für eine Kreislaufwirtschaft umsetzbar sind». Da die Kletterseilproduktion anteilig mit 14 Prozent am meisten CO2 verursacht, wollte Mammut Nylon aus ebendiesen dereinst ausrangierten Seilen, produzieren. Das Shirt erhält die Bestnote in der Kategorie «Outdoor Baselayer», bei der Produktion entstand 67 Prozent weniger CO2.

Sammelt Kilometer: «Ducan Boa Hight GTX»

520 Gramm bestehend aus elastischem «Gore-Text»- und «Vibram»-Material sowie «3D Knitted Textile» gewinnen in Form des technischen und performanceorientierten Wanderschuhs «Ducan Boa Hight GTX» den Winner Award in der Kategorie «Outdoor». Ein Schuh, bei dem alle Teile anatomisch passgenau geformt sind: Das «Boa Fit»-System ermöglicht eine individuelle Passform, der mit einer Hand einstellbaren Drehverschluss millimetergenaue Anpassung, die Mammut «Flextron Technology» ermöglicht natürliches Abrollen, die «Vibram»-Gummimischung sorgt für guten Grip und eine «Gore-Tex»-Membran hält die Füsse trocken. Der «Ducan Boa Hight GTX» ist ab Frühling 2021 in den Grössen 40 bis 48 erhältlich.

 

Text: Christina Noli