Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
31.07.2020

Vertrieb

Löw Fashion Agency präsentiert Lisa Yang

2017 entschied sich Lisa Yang nach über zehnjähriger Zusammenarbeit mit Marken wie Bottega Veneta, Jil Sander, Marni oder Acne ihr grosses Know-how im Bereich Knitwear auf ein eigenes Label zu konzentrieren. Ihr Ziel: Schicke Strickmode für jeden Tag, die sich durch hochwertige Qualität und Langlebigkeit auszeichnet und in der sich die Trägerin schön und gut fühlt. Die Ästhetik: The Row meets Jil Sander. Ihre architektonisch und minimalistisch geschnittenen Kreationen, die die Designerin als «Redefined Classics» bezeichnet, sind in Schweden, wo das Label ansässig ist, bereits bekannt und beliebt. In der Schweiz ist die Marke noch frisch. Ab der aktuellen Orderrunde für Frühling/Sommer 2021 ist Lisa Yang im Portfolio der Löw Fashion Agency. Inhaberin Esther Löw freut sich über den Zuwachs in ihrer Agentur: «Es gibt vergleichsweise keine Kaschmir-Kollektion in dieser aussergewöhnlichen Qualität und in dieser sehr interessanten Preisklasse. Wir sind bereits bei Jelmoli und haben ein tolles Feedback», so Löw und ergänzt, «die Stylistin Lisa Yang verfügt über direkte Kontakte zu den Kaschmir-Produzenten, kauft selber das allerbeste Rohmaterial, das der Qualität von Loro Piana entspricht, und überwacht persönlich die Produktion in China, wo auch Luxuslabels wie Valentino produziert werden.» Orderzeitraum ist von Anfang bis Ende August.

lisa-yang.com
lowfashionagency.com

Christina Noli