Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
18.12.2019

Erster Dornbirn-GFC in Asien

Normalerweise findet der Global Fiber Congress (GFC) einmal jährlich, im September, im österreichischen Dornbirn statt. Über 700 Teilnehmende aus rund 35 Nationen nutzen den Faserinnovations-Kongress als Netzwerk-Plattform und um sich über die neusten Innovationen der globalen Faser- und Textilindustrie zu informieren. Durch eine Kooperation mit der Korea Textile Federation Kofoti und dem Dyeing & Finishing Technology Institute Dyetec wird im März 2020 nun der erste Dornbirn-GFC Asia Innovations-Kongress im koreanischen Daegu abgehalten. Dieser Event soll Netzwerk-Aktivitäten mit asiatischen Textilunternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette fördern und stärken.
Als Verband deckt Kofoti die komplette textile Verarbeitungskette ab und ist besonders stark mit China, Japan, Taiwan und anderen Ländern aus Südostasien vernetzt. Kofoti organisiert zudem die Fachmesse Review PID, die zeitgleich mit dem GFC in Daegu stattfindet. So sollen auch Synergien mit über 500 Ausstellenden und rund 25000 Fachbesuchenden genutzt werden. Der Programmablauf wird ähnlich dem Dornbirn-GFC Österreich gehalten. Plenar-Vorträge eröffnen die Dornbirn-GFC Asia Tagung am 3. März 2020. Über 30 Expertenvorträge widmen sich am 3. und 4. März 2020 den Schwerpunktthemen Faserinnovationen, Vliesstoffe und technische Textilien, Mobilität, Smart Fabrics und Nachhaltigkeit & Kreislaufwirtschaft. Interaktive Diskussionen runden die Tagung ab.

dornbirn-gfc.com
dyetec.or.kr

Aylin Aslan