Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
23.11.2020

Copenhagen lanciert B2B-Shop

Das Shoewear-Label Copenhagen von den Liebeskind-Gründern Johannes und Julian Rellecke geht mit einem brandneuen B2B-Shop an den Start.

Trotz des Covid-Krisenjahrs ist die Nachfrage zu Copenhagen-Produkten bei den Endkonsumenten sowie auch bei den Einkäufern stark gestiegen. Somit ist das Timing für den Launch gerade passend. «Mit dem neuen B2B-Shop werden die mehr als 650 aktiven Händler noch besser bedient. Angelehnt an den B2C-Webshop, bietet Copenhagen einen aufregenden Marktplatz für die Vororder und ermöglicht ab sofort die lang ersehnte Einzelpaarbestellung. Die Plattform bietet Einsicht in die Verfügbarkeiten und auch die Lieferung ist mit einer Zeitspanne von 24 bis 72 Stunden sehr schnell», heisst es seitens Copenhagen.

Die Marke wurde 2017 von Julian und Johannes Rellecke, den Gründern von Liebeskind, lanciert. Die Schuhe mit funktionellem Design werden in Kopenhagen entworfen und in Familienbetrieben in Italien und Portugal produziert.

Aylin Aslan