Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
27.01.2021

Im Fokus stehen Schutz und Sicherheit, jetzt auch im Namen.

Buff benennt sein Professional Sortiment um

Aus Buff Professional wird Buff Safety. Das Sortiment hat seinen Namen geändert, um das Hauptmerkmal in den Mittelpunkt zu rücken: Schutz und Sicherheit im Arbeitsumfeld.

Buff benennt sein Professional Sortiment um 

Das Accessoire-Sortiment Buff Safety, mit professioneller Schutzkleidung, nimmt bei Buff eine immer wichtigere Rolle ein. Aus diesem Grund setzt Buff Safety ab 2021 verschiedene Kampagnen und Aktivierungen um und präsentiert neue Features, ausserdem wird eine neue Website mit Informationen über den Geschäftsbereich und seine Produkte gelauncht.

Das Einsatzgebiet der Produktpalette erstreckt sich über eine grosse Bandbreite von Risikosituationen: mittlere bis extreme Kälte, Wind, Hitze, UV-Strahlung, Feuer, Lichtbogen und mehr. Gleichzeitig versprechen die Produkte, bequem und komfortabel zu sein.

Buff mit über zehn Jahren Erfahrung und Wachstum

Seit der Einführung der Produktpallette für berufliche Schutzkleidung im Jahr 2007 konzentriert sich Buff Safety auf die Weiterentwicklung von Accessoires für den professionellen Einsatz. Bereits kurz nach Marktstart gewann Buff die erste Ausschreibung und versorgt seither die spanischen Luftstreitkräfte. 

2010 führte Buff die ersten PSA-zertifizierten Produkte mit dem Feuerschutz-Sortiment ein, das auch heute noch zu den Bestsellern gehört. Heute sind bereits 21 der 37 Buff Safety Produktfamilien PSA-zertifiziert und bieten einzigartigen Schutz vor gefährlichen Arbeitssituationen und -einsätzen (Militär, Polizei, Feuerwehr, Notruf- und Rettungsdienste, Infrastrukturwartungsdienste etc.).

Aufgrund des globalen Wachstums des Produktsegments in den vergangenen Jahren beschloss Buff den Bereich Buff Safety auszubauen und zu stärken. Dies betrifft auch die dazugehörigen Design-, Forschungs- und Entwicklungs- sowie Qualitätsmanagementbereiche des Unternehmens. Zusätzlich werden Vertrieb und Marketing erweitert.