Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
04.01.2021

Buchverlosung: «Fritz Ryff – der liberale Patron und seine strickenden Arbeiterinnen»

Pünktlich zur Adventszeit verlosen wir die geschichtsträchtige Biografie des Textilpioniers Fritz Ryff, die das Leben und Wirken des 1857 geborenen Schweizers auf über 120 Seiten mit historischen Ereignissen und umfassendem Bildmaterial aus der Zeit belegt.

Die Textilindustrie prägt nicht nur die heutige Gesellschaft, sondern hat auch die Entwicklung der Schweizer Wirtschaft massgeblich mitgestaltet. Einer der grossen Textilpioniere war der Berner Fritz Ryff, der nach Bankenlehre und sieben Jahren bei einer internationalen Handelsgesellschaft in Westafrika im Berner Marzili eine Textilfabrik hochzog, in der warme und elegante Unterwäsche produziert wurde. Ryff beschäftigte rund 400 Arbeiterinnen und verkörperte das Bild eines fürsorglichen Patrons, der seine Angestellten fair behandelt und mit ihnen zu Mittag isst, und zugleich das eines knallharten Unternehmers. Mit 50 Grosskäufern aus aller Welt gehörte er schon bald zu den Industriepionieren seiner Zeit.

Das Buch porträtiert den abenteuerlichen Aufstieg des Fritz Ryff, seine staatskritische Haltung und seine Sozialpolitik zugunsten seiner Arbeiterinnen. Die Historikerin und Autorin des Buches, Dr. Franziska Rogger, beschreibt mithilfe von Quellen Ryffs Handel in Afrika, und wie die Arbeiterinnen in Bern während des Ersten Weltkriegs auf die Barrikaden gingen und sich Streiks anschlossen. Dr. h.c. Beat Kappeler, der ebenfalls am Buch mitwirkte, gibt Einblicke in den Geschäftsverlauf und stellt das Unternehmen in den wirtschaftshistorischen Kontext.

Die Verlosung ist beendet.

 

Aylin Aslan