Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
29.11.2019

Alternativen zum Black Friday

Bald ist es wieder soweit und die aus den USA herübergeschwappte Rabattschlacht Black Friday, Cyber Monday und mittlerweile sogar ganze Cyber Week läutet bei vielen Händlern zu einer eigentlich Umsatz-wichtigen Zeit die ersten Sales ein und setzt die Branche unter Druck. Doch es geht auch anders: Das Schweizer Textilunternehmen Colora Seta AG setzt mit Gleichgesinnten ein Zeichen für faire und nachhaltige Mode. Der «White Friday» wurde von der Villa Paul, dem Badener Kaufhaus für Visionäres und Notwendigkeiten, ins Leben gerufen. An diesem Tag bezahlen Kunden den vollen Preis eines Produkts, ein Teil des Tagesumsatzes geht allerdings als Spende an eine gemeinnützige Organisation oder ein sinnvolles, nachhaltiges Projekt. Colora schliesst sich an die Aktion an und spendet 10 Prozent der Einnahmen vom 29. November 2019 aus den Colora-Boutiquen Aarau, Basel, Langenthal, Luzern, Winterthur und Zürich und dem Outlet in Huttwil an die gemeinnützige Organisation «Fashion Revolution Schweiz», die sich für mehr Transparenz in der Modeindustrie einsetzt. Auch das Schuhhaus Walder wird dieses Jahr wieder als «Schwarzes Schaf» (in den vergangenen Jahren wurden Plüsschafe an Kinder gespendet) der Rabbattschlacht entgegentreten und spendet für jedes verkaufte Paar Schuhe 5 Franken an die Winterhilfe. Geschäftsführer Daniel Walder zur Aktion: «Als Schweizer Familienunternehmen haben wir keinen Bezug zu dem aus der USA stammenden Discounttag. Ausserdem entsprechen Rabattschlachten generell nicht unserer Philosophie. Daher haben wir uns bereits vor zwei Jahren dazu entschieden, mit Humor auf diesen Tag zu reagieren und werden offiziell zum schwarzen Schaf. Wir geben am Black Friday also keine Rabatte, sondern verschenken Wärme und Geborgenheit. Konkret unterstützen wir das Projekt der Kleiderhilfe. In der Schweiz gibt es nämlich zahlreiche Personen, die sich keine warme Winterbekleidung leisten können. Die Winterhilfe Schweiz offeriert in Zusammenarbeit mit der Caritas-Kleiderhilfe ein komplettes Sortiment an Kleidern und Schuhen für Kinder und Erwachsene, auch Baby-Ausstattungen sind erhältlich.» 

Gerne würden wir erfahren, welche Black-Friday-Alternativen Sie sich für Ihr Geschäft überlegt haben? Senden Sie uns Ihre Ideen auf redaktion@textilrevue.ch. Gerne stellen wir diese bei  vor.