Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Agenda
25.08.2021

Textiler Spaziergang durch Basler Ateliers

Unter dem Motto «Einblicke – Ausblicke» findet am 4. September vom Institut für Textiles Forschen ein textiler Spaziergang durch Basler Ateliers statt. Textilschaffende unterschiedlicher Metiers öffnen ihre Werkräume und ermöglichen so interessierten BesucherInnen Verborgenes und Neues zu entdecken und hinter die Kulissen zu schauen.

Der textile Spaziergang findet dieses Jahr bereits zum dritten Mal statt. Von 11 bis 17 Uhr öffnen ausgewählte Ateliers ihre Werkräume, um Textilschaffenden und Interessierten Einblicke zu verschaffen und den Austausch zwischen AkteurInnen und Textilinteressierten zu fördern. Den Überblick vermittelt ein Stadtplan mit Standorten und Kurzporträts der teilnehmenden Ateliers. BesucherInnen können sich so eine individuelle Tour zusammenstellen – von der Massschneiderei bis hin zum Webatelier. 

Die VeranstalterInnen des textilen Spaziergangs des Vereins Institut für Textiles Forschen möchten mit dem Tag die Vielfalt der Basler Textilszene aufzeigen. «In Basel gibt es erstaunlich viele Textilschaffende unterschiedlicher Metiers. Ihre Werkräume sind oft im ersten Stock oder im Hinterhof verborgen und Interessierte kommen selten zufällig dort vorbei», heisst es seitens der OrganisatorInnen. Der gemeinnützige Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Erforschung und Entwicklung textiler Techniken sowie den Austausch zu textilen Themen zu fördern. Es ist ihnen ein Anliegen, einen zeitgemässen Umgang mit den textilen Handwerken zu finden und zu fördern, Neues zu entdecken, zu forschen, zu diskutieren und sich auszutauschen.

textilesforschen.ch

 

Von Aylin Aslan