Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Agenda
03.12.2020

Museum für Gestaltung widmet sich der Mode

Ausstellung «Wild Thing – Modeszene Schweiz»

Die Schweizer Modeszene ist bekanntermassen bunt und vielfältig. Ab dem 11. Dezember 2020 widmet sich die Ausstellung «Wild Thing – Modeszene Schweiz» im Museum für Gestaltung Zürich dem Modeschaffen hierzulande. Neben verschiedenen Ausstellungsgesprächen sind auch Workshops rund ums Thema geplant.

Die facettenreiche Ausstellung, die vom 11. Dezember 2020 bis zum 11. April 2021 die lebendige Modeszene der Schweiz fernab von Massenproduktion, Hollywood und internationalen Fashion Weeks porträtiert, möchte eine Momentaufnahme der aktuellen Szene sein. Renommierte Marken, kleine, junge Labels, Kollektive und Studienabsolventen – sie alle tragen ihren Teil bei. Neben trendigen Outfits zeigt die Ausstellung auch Modefotografie, Filmexponate oder Stoffinnovationen.

Ausserdem finden während der Ausstellungsperiode regelmässig Events rund ums Thema statt. So dürfen Besuchende sich auf Ausstellungsgespräche, Führungen und kreative Workshops (auch für Kinder), unter anderem mit dem Schweizer Designer Rafael Kouto, freuen.

Aylin Aslan