Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Agenda
28.04.2021

Wissensvermittlung im Bereich nachhaltiges Agieren in der Textil- und Modebranche

Anforderung Nachhaltigkeit: MaxTex Academy für textile Akteure

Sourcing, Lieferketten, ökologische Bewertung von Fasern oder glaubwürdige Kommunikation – die 2014 gegründete Organisation MaxTex, die sich nachhaltiges Handeln über die gesamte textile Wertschöpungskette auf die Fahne geschrieben hat, bietet für Interessierte informative Webinare zu den verschiedensten Themen rund um ökologisches und faires Agieren in der Textil- und Modebranche.

Die zunehmend höheren Anforderungen im Bereich Nachhaltigkeit stellen im Bereich Textilien und Mode tätige Unternehmen vor diverse Herausforderungen. Um fundiertes Expertenwissen an Branchenakteure zu vermitteln hat MaxTex Anfang 2021 die MaxTex Acadamy for Sustainable Textiles ins Leben gerufen.

Im Rahmen des Programms finden dieses Jahr zahlreiche Vorträge, Präsenz- und Onlineseminare sowie Workshops und geführte Fachgespräche statt, die textile Akteure bei den zunehmend höheren Anforderungen in Bezug auf Nachhaltigkeitsstandards, Transparenz in Lieferketten und neuen nationalen und internationalen Gesetzesinitiativen unterstützen. Die komplexen Thematiken erfordern ein hohes Mass an wissenschaftlich basiertem Wissen, praxis- und anwendungsorientierter Erfahrung und eines gesamtunternehmerischen holistischen Nachhaltigkeitsverständnisses, das die Referenten und Experten der MaxTex Academy zu vermitteln wissen.

Die internationale Vereinigung von Textilherstellern, Konfektionären, Rohstoff-Produzenten, Textil-Dienstleistern, wissenschaftlicher Institutionen und jungen Start-ups verbindet seit der Gründung 2014 das gemeinsame Ziel, nachhaltiges Handeln über die gesamte textile Wertschöpfungskette sicherzustellen. Dabei steht unternehmerische Verantwortung in sozialer, ökologischer und ökonomischer Hinsicht sowie die intensive Zusammenarbeit gleichermassen im Mittelpunkt.

 

Eine Auswahl des Angebots

21.04.2021 – Ökologische Bewertung von Natur- und Chemiefasern

Ziel des Online-Seminars ist ein anwendungsorientiertes Basiswissen zu Bewertung von Natur- und Chemiefasern. Das Format unterstützt die Teilnehmende darin, eine unternehmensspezifische Sourcingstrategie für nachhaltige Fasern und Materialien zu entwickeln, diese in vorhandene Einkaufsstrukturen zu implementieren und im eigenen Unternehmen langfristig umzusetzen.

27.04.2021 – Nachhaltiges Engagement glaubwürdig kommunizieren – Grundlagen des Nachhaltigkeitsmarketings

Nachhaltigkeit wird zum Kriterium für Kaufentscheidungen und dadurch auch zu einem treibenden Thema im Unternehmenskommunikation. Ziel des Onlineseminars ist es, gemeinsam mit den Teilnehmenden erste Ideen für eine Marketingstrategie zu erarbeiten, die es den Unternehmen ermöglicht, ihr nachhaltiges Engagement glaubwürdig zu kommunizieren.

17.06.2021 – Nachhaltigkeit in der textilen Lieferkette - Labels & Standards

Labels und Standards können für Konsumentinnen und Konsumenten sowie Firmen auf dem Weg zu nachhaltigen Textilien einen wirksamen Richtwert darstellen. Das Online-Seminar stellt marktführenden Standards wie GOTS, Fairtrade etc. vor und beleuchtet die praktische Anwendung, die Grenzen sowie die Kosten. 

 

Weitere Themen

– Implementierung von ökologischen Lösungsansätzen in der textilen Lieferkette 

– Implementierung von Sozialstandards in der textilen Lieferkette

– Angewandte Kreislaufwirtschaft - Lösungsansätze und Herausforderungen

 

Interessierte können sich über die Website MaxTex anmelden, die Teilnahme ist kostenlos, die Zahl der Teilnehmenden begrenzt.

 

Von Christina Noli