Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
12.11.2018

Jelmoli verzichtet auf Echtpelz

Per April 2019 stellt Jelmoli den Verkauf von Echtpelz komplett ein. Der Entschluss ist Teil der Nachhaltigkeitsstrategie des Traditionshauses, und wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Tierschutz gefasst. Bereits seit 2014 informiert Jelmoli seine Kunden transparent über den Ursprung und die Gewinnungsart der Pelzartikel und verzichtet seit 2017 auf den Verkauf von Echtpelzprodukten aus China sowie auf den Echtpelzverkauf in der Kinder- und Wohnwelt. Für Franco Savastano, CEO von Jelmoli, ist dies nun der finale Schritt des Prozesses: «Wir tragen die Verantwortung, nachhaltig zu agieren und unseren Kunden ein Umfeld zu bieten, mit dem sie sich zu 100 Prozent identifizieren können. Der Pelzausstieg ist ein wichtiger Meilenstein im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsstrategie.»

Leila Alder